25. Februar 2024

Märklin Metall

Ich weiß nicht mehr zu welchem Geburtstag es war, aber ich war noch in der Grundschule, da bekam ich morgens vor dem Schulunterricht von meinen Eltern den Märklin Metall Grundkasten A mit dem Ergänzungspaket E1 geschenkt. Vorher hatte ich noch nie etwas davon gehört, es war in der Tat eine Überraschung. Direkt nach der Schule wurde sich an den Blechen und Schrauben ran gemacht. Ich merkte sehr schnell, dass das sehr viel Spaß machte. Zum Nachmittag kam dann mein Opa zum Gratulieren vorbei und brachte die weitere Überraschung, einen Märklin Metall Grundkasten B und den Ergänzungskasten E2. Ich war ziemlich hin und weg und fing an Kräne, Autos, Häuser und viele andere Sachen zu bauen. Irgendwann habe ich vom ersparten Geld noch den Grundkasten C gekauft. Den Ergänzungskasten E3 hätte ich damals auch gerne gehabt, aber dafür hatte mein Geld nie gereicht, da der von allen Kästen der teuerste war. Irgendwann in meiner Ausbildungszeit Anfang der 90er, verkaufte ich alles an einen Arbeitskollegen, der es für seine Söhne haben wollte.

Vedes Ratgeber 1983 – Scan: www.Achtziger-Forum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!